Weblog Header

 
Bis vor kurzem habe ich noch nie von dem Gerücht gehört, dass man in den Kochtopf kaltes Wasser füllen soll, weil das angeblich schneller kocht als warmes - und man so Zeit spart.
Mit großen Augen und Ohren dachte ich zuerst, das sei ein Scherz, bis ich es dann unabhängig voneinander von verschiedenen Leuten gehört habe...
Nun im net nachgelesen und meine Meinung bestätigt bekommen: Das ist völliger Unsinn!

Dabei bin ich aber auf einen interessanten Effekt gestoßen: den Mpemba-Effekt.
Demnach gefriert heißes Wasser unter bestimmten Bedingungen schneller als kaltes.

Laut Wikipedia ist die Ursache noch nicht restlos geklärt, zwei Ursachen stehen aber vorderrangig in Diskussion:
ZitatEs gibt jedoch Theorien, welche zum einen die wesentliche Ursache darin sehen, dass die Menge des wärmeren Wassers beim Abkühlen in einem offenen System durch Verdunstung im Vergleich zur Menge des kühleren Wassers überproportional abnimmt.
[...]
Zum anderen gibt es die Theorie, dass im Wasser gelöste Salze (Carbonate) bei hohen Temperaturen ausfallen und so keinen Einfluss mehr auf den Gefrierpunkt haben.
[...]
Der Mpemba-Effekt tritt jedoch nur bei bestimmten thermodynamischen Bedingungen und längst nicht immer auf.

Bei Wikipedia könnt ihr den Mpemba-Effekt ausführlicher nachlesen.
Direktlink  Kommentare: 2 geschrieben von Xylo am Dienstag, 18.10.2011, 20:13
Eingeordnet unter: Allgemein, Interessantes

Kommentar(e):
Dennis hat am Sonntag, 25.12.2011 um 10:16 geschrieben:
Kommentar ändern löschen

Ich geb immer kochendes Wasser in den Topf, das kocht am schnellsten....
Xylo hat am Dienstag, 27.12.2011 um 10:21 geschrieben:
Kommentar ändern löschen

...das stimmt allerdings xD

Kommentar hinzufügen

Name*:
E-Mail-Adresse*: (Wird nicht veröffentlicht!)
WWW:


Text *:

HTML ist in den Kommentaren deaktiviert, alternativ können Sie aber (ausgewählte) bbCode-Befehle benutzen.

Privater Kommentar (Ist nur für den Autor des Eintrags lesbar.)
Benachrichtige mich, wenn es Antworten auf meinen Kommentar gibt.
Meine Eingaben merken.

Bitte geben Sie folgenden Antibot-Code ein:
Auth-Code
Antibot-Code*: